Schutz für die schönste Zeit im Jahr.

Wer einen Urlaub bucht, denkt nicht gleich an Versicherungen. Doch was ist, wenn Sie vor Antritt der Reise krank werden und die Reise nicht antreten können?

Für die schönste Zeit des Jahres gibt es verschiedene Versicherungsprodukte. Wir haben für Sie die wichtigsten Reiseversicherungen zusammgestellt und kurz erklärt.

Allianz ReiseversicherungReise-Rücktritt

Wie der Name bereits vermuten lässt, leistet die Reise-Rücktrittversicherung wenn Sie Ihre Reise nicht antreten können. Die Gründe für den Nichtantritt der Reise sind z.B. schwere Verletzung, unerwartete Krankheit, Impfunverträglichkeit, erheblicher Schaden am Eigentum der versicherteten Person (z.B. Feuer). Die Kosten der Reise-Rücktrittsversicherung richten sich nach dem Reisepreis, der Reiseart (Flug/Schiff) und der Anzahl der Personen. Für Familien mit Kindern gibt es Familientarife.

Auslandsreisekrankenversciherung

Niemand möchte im Urlaub krank werden. Wenn es dann doch passiert, sind Sie mit einer Auslandsreisekrankenversicherung gut geschützt. Diese erstattet die Kosten für z.B. ambulante Behanldungen, stationäre Behandlungen im Krankenhaus und ärztlich verordnetete Arzneimittel. Die Kosten für eine Auslandsreisekrankenversicherung liegen bei ca. 10 Euro im Jahr und dürfte daher das Urlaubsbudget sicherlich nicht "sprengen".

Reisegepäckversicherung

Wenn Ihr Gepäck am Flughafen nicht ankommt ist das mehr als ärgelich, jedoch kommt für den Verlust in aller Regel die Fluggesellschaft auf. Was ist aber, wenn auf einer Mietwagenrundreise Ihr Mietwagen aufgebrochen und Ihr Gepäck gestohlen wurde? Die Reisegepäckversicherung ersetzt Ihnen nicht nur den Zeitwert Ihrer mitgeführten Gegenstände sondern z.B. auch die Kosten für notwendige Ersatzkäufe bis zu einem vereinbarten Betrag. Leider ist bei Reisegepäckversicherungen der Versicherungsschutz für Dinge wie Laptop, Tablet (iPad, GalaxyTab) und Mobiltelefone/Smartphones in aller Regel ausgeschlossen oder deutlich eingeschränkt. Wir haben hierfür eine Lösung, bei welcher auch z.B. ihr Tablet auf Reisen versichert ist. Sprechen Sie uns an.

Reise-Unfallversicherung

Eine private Unfallversicherung gehört eigentlich zum "must-have", da ein Unfall jeden Treffen kann. Daher ist eine Reise-Unfallversicherung nur für Sie sinnvoll, wenn Sie keine private Unfallversicherung haben. Wer z.B. eine Rundreise, Wanderurlaub oder Aktiv-Reise plant und keine private Unfallversicherung hat, ist der Abschluss einer Reise-Unfallversicherung sehr ans Herz zu legen. Mehr zum Thema private Unfallversicherung haben wir hier für Sie zusammengefasst.


Urlaub gebucht?
Jetzt schnell und einfach die passende Reiseversicherung auswählen.
Sie haben noch Fragen zum Thema Reiseversicherungen oder möchten Ihren Versicherungsschutz überprüfen lassen?
Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Email.